Das Lotuslaternen Festival in Seoul

Bunte Lotuslaternen zu Ehren Buddhas

Buddhas Geburtstag

Bunte Lotuslaternen an Buddhas Geburtstag

Das Lotuslaternen Festival in Seoul wird zur Feier von Buddhas Geburtstag (am 8. Tag des 4. Monats nach dem Mondkalender) veranstaltet. Die Lotuslaternen haben eine besondere Bedeutung: Das Licht bringt etwas Gutes in die dunkle Welt und man erweist dem Buddha so seinen Respekt. Diese Tradition gibt es schon seit der Goryeo-Dynastie (918-1392). Heute ist die Laternenparade ein großes, buntes Straßenfest für jedermann, nicht nur für Buddhisten. Sehenswert sind auch die Laternenausstellungen in den beiden Tempeln Bongeunsa und Jogyesa. Buddhismus gehört auch heute noch zu einer der traditionellen Religionen in Südkorea.

Lotuslaternen am Tempel

Bunte Lotuslaternen am Tempel Jogyesa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s