10 lustige Fakten über Korea

  1. In Korea wird man ganz leicht Millionär, den 1.000 000 Won (=koreanische Währung) sind ungefähr 816,- Euro.
  2. Koreaner lieben Süßkartoffeln (고구마) und alles, was nach Süßkartoffeln schmeckt wie z.B.: Frittierte Süßkartoffeln (die aussehen wie Pommes Frites), Süßkartoffel-Kuchen, Süßkartoffel-Chips/-Kekse, Süßkartoffel-Brot, Süßkartoffel-Pizza, Süßkartoffel-Latte usw.
  3. Rolltreppen (auch: Ticketautomaten / Ampeln) können in Korea sprechen und weisen auf Gefahren oder Sicherheitshinweise hin wie z.B.: „Achten Sie auf die Lücke!“ oder „Vorsicht Stufe!“
  4. Der koreanische Gentleman trägt gerne die Handtasche seiner Freundin – egal welche Größe die Handtasche hat!

    Handtasche tragen

    ER trägt IHRE Handtasche! 😉

  5. Morgens in der U-Bahn schlafen Koreaner gerne noch ein bisschen weiter.
  6. Koreaner tragen oft Brillen ohne Gläser, denn das Brillengestell allein gilt als cooles Accessoire in Korea.
  7.  In Restaurants befindet sich auf dem Tisch ein Knopf („Ding-dong“). Man drückt den Knopf und der Kellner/die Kellnerin kommt sofort, um die Bestellung aufzunehmen. Ein super Service!
  8. Beim Verlassen des Restaurants gibt es an der Kasse immer ein Bonbon oder einen Kaugummi zum Mitnehmen gegen den Mundgeruch. Koreanische Gerichte werden bekanntlich mit viel Knoblauch zubereitet.
  9. Dauerwelle ist nicht nur was für Frauen: Bei einem Friseurbesuch hat sich mal ein junger Koreaner (im Studentenalter) neben mir eine Dauerwelle machen lassen!
  10. In Deutschland nennt man es „Bar hopping“, in Korea wird in Runden gezählt. Ausgehen in Korea geht so:
  • Runde 1/ il-cha (1): zuerst wird in einer großen Gruppe zu Abend gegessen und trinkt dazu Bier oder Soju (= koreanischer Reisschnaps).
  • Runde 2/i-cha (2): auf zur nächsten Bar für mehr alkoholische Getränke und Snacks. Übrigens lieben es Koreaner Trinkspiele zu spielen.
  • Runde 3/ sam-cha (3): zur Auswahl stehen in einem Club tanzen, in einer Karaokebar singen oder etwas ruhiger Bowling/Dart/Billiard spielen – je nachdem auf was die Gruppe Lust hat.
  • Runde 4/ sa-cha (4): Wenn es schon 3 Uhr morgens ist, geht es nochmal in ein Restaurant und es wird eine scharfe „Hangover Soup“ gegessen.

Hangover Soup mit getrocknetem FischGegen den Kater hilft eine „Hangover Suppe“ mit getrocknetem Fisch

Advertisements

2 Kommentare zu “10 lustige Fakten über Korea

  1. Ich bin so froh, deinen Blog gefunden zu haben. Finde ihn echt interessant und gut geschrieben 🙂 Ich erfahre hier immer wieder mehr und neue Sachen über Korea, die ich noch nicht gewusst habe. Dankeschön 🙂 hihi und dass die Männer die Taschen von den Freundinnen tragen hab ich wirklich auch schon mal live miterlebt und finde es noch immer sooo herzig. Einfach schön sowas 🙂

  2. Hi Bianca! Vielen Dank für das Kompliment 🙂 Der koreanische Mann ist ein wahrer Gentleman und trägt die kleine Handtasche seiner Freundin. So romantisch!^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s