Wie viele Koreaner leben in Deutschland?

Die koreanische Diaspora

Das südkoreanische Außenministerium hat Ende September 2013 eine Statistik über die im Ausland lebenden Koreaner veröffentlicht. Demnach leben weltweit mehr als 7 Millionen Koreaner im Ausland. Die größten koreanischen Minderheiten befinden sich in China (~2,6 Mio.), in den USA (~2,1 Mio.) und in Japan (~893.000).

Gyopos - Koreaner im Ausland

Koreaner in Deutschland

Die Zahl der in Deutschland lebenden Koreaner ist auf exakt 33.774 Personen angestiegen und ist somit die zweitgrößte koreanische Bevölkerung Europas, hinter England mit fast 45.000 koreanischen Einwohnern.

Hier ist eine Übersicht der verschiedenen koreanischen Bezeichnungen für Koreaner, die im Ausland leben:

Bezeichnung Bedeutung
Jaeoe gungmin (재의국민) (koreanische) Staatsbürger im Ausland
Gyopo (교포) oder Dongpo (동포) Auslandskoreaner / koreanischer Staatsbürger im Ausland
Joseonjok (조선족) Bezeichnung für Koreaner, die in China leben
Jemi Gyopo (재미 교포) Bezeichnung für Koreaner, die in den USA leben
Jeil Gyopo (재일 교포) Bezeichnung für Koreaner, die in Japan leben
Ilse (1세/ 일세) 1. Generation der ausgewanderten Koreaner (Eltern)
Ilchom ose (1.5세) 1.5 Generation der ausgewanderten Koreaner (Kinder der Eltern, die in Korea geboren sind und später im Kindesalter ins Ausland ausgewandert sind)
Ise (2세/ 이세) 2. Generation der ausgewanderten Koreaner (Kinder der Eltern, die im Ausland geboren sind)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s