10 interessante Dinge über Grünen Tee

Gruener Tee

Grüner Tee

  1. Grüner Tee (녹차, Nokcha) ist der meistgetrunkene Tee Koreas.
  2. Warm genießt man den Grünen Tee am besten zwischen 60-68 Grad Celcius.
  3. In den heißen Sommermonaten trinken Koreaner den grünen Tee auch gerne kalt.
  4. Die hellgrüne Farbe des grünen Tees entsteht durch die Zubereitung aus nichtfermentierten Teeblättern.
  5. Für ein besonderes Aroma benutzen Koreaner grünen Tee bei der Essenszubereitung und legen Fisch oder Fleisch in Grünem Tee ein.
  6. Grüner Tee ist gesund, denn der darin enthaltene Wirkstoff Catechin hilft verschiedenen Krankheiten vorzubeugen.
  7. Koreas Teekultur ist tief im Buddhismus verwurzelt. Es besteht der Glaube, dass man durch reinen Tee auch seine Seele reinigen könne.
  8. Die 3 bekanntesten Anbaugebiete für Grünen Tee in Korea sind: Boseong in Jeollanam-do, Hadong in Gyeongsangnam-do und die Insel Jeju-do.
  9. Grüner Tee wird auch in der Kosmetikindustrie benutzt. So gibt es Gesichtslotion mit Grünem Tee als Inhaltsstoff.
  10. Grünen Tee gibt es als Aroma in vielen verschiedenen Produkten wie z.B.: Green Tea Latte, Grüntee-Eis, Grüntee-Nudeln, etc.
Produkte aus Grünem Tee

Teeplantage in Boseong, Green Tea Latte, Kosmetikprodukte aus Grünem Tee

Bildquelle: http://bit.ly/1guorOU, http://bit.ly/1iaNBlF, http://bit.ly/1cKOeD7, http://bit.ly/1iqoXyb

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s