Foodtrends in Korea für den Winter 2016

Der Weihnachtskuchen in Korea

Das Wichtigste an Weihnachten ist in Korea der Weihnachtskuchen (siehe auch: Wie feiern Koreaner Weihnachten?). Jedes Jahr bringen koreanische Konditoreien, Bäckereien sowie Cafés ihre neuesten Kreationen auf den Markt. Hier sind die Foodtrends für den Winter 2016:

Bei Paris Baguette gibt es den ‚Noel Choco Rudolph‘ als Schokoladenkuchen und das ‚Merry Santa Süßkartoffel-Dorf‘ als Süßkartoffelkuchen.

Koreanischer Weihnachtskuchen

Koreanischer Weihnachtskuchen von Paris Baguette

Caffe Bene stellt ihre Winter Special Edition vor: die ‚Chocolate Devil Season II‘. Das Menü besteht aus Chocolate S’More Bagel, Caffe Cream Mocha, Greentea Cream Mocha, Choco S’More Bread, Choco Devil Soufflé und Choco Devil Cake Bingsu.

Foodtrends aus Korea

Winter Special Editon von Caffe Bene

Die Vorschau der Weihnachtskuchen von A Twosome Place zeigt, dass Schokoladen- und Erdbeerkuchen der Foodtrend für diesen Winter sind.

Koreanische Weihnachtskuchen 2016

Koreanische Weihnachtskuchen von A Twosome Place

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s