Warum in Korea am 3. März „Samgyeopsal Day“ ist

Was ist Samgyeopsal?

Samgyeopsal ist eine beliebte Mahlzeit in Korea. Samgyeopsal ist in dünnen Scheiben geschnittenes Schweinebauchfleisch, das traditionell auf dem Tischgrill angebraten wird und mit verschiedenen koreanischen Beilagen serviert wird.

Schweinebauchfleisch

Am 3. März ist „Samgyeopsal Day“ in Korea

Samgyeopsal (삼겹살) bedeutet wortwörtlich: Drei (sam 삼) – Lagen (gyeop ) – Fleisch (sal ). Die drei Lagen Fleisch bezeichnen die abwechselnden Fleisch- und Fettschichten der Schweinebauchscheiben. Da nur am 3. März die Zahl 3 (auf sinokoreanisch „sam“) doppelt vorkommt (3.3. „sam sam“), wurde dieser Tag in Korea zum „Samgyeopsal Day“ ernannt.

Samgyeopsal Tag

Der Ursprung des „Samgyeopsal Day“ in Korea

Anfang der 2000er Jahre trat in Korea die Maul- und Klauenseuche auf und verbreitete sich rasch im Land. 12% der Schweine wurden im Land geschlachtet, um sicherzustellen, dass sich die Krankheit nicht weiter ausbreitet. Danach rief der koreanische Viehzuchtverband den 3. März zum „Samgyeopsal Day“ aus, um den Verzehr von Schweinefleisch im Land zu fördern. Heutzutage nehmen Lebensmittelgeschäfte diesen Tag für besondere Marketingaktionen zum Anlass, um mit zahlreichen Sonderangeboten die Kunden zum Schweinefleischkauf zu animieren.

Samgyeopsal

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.