Sehenswerte Dokumentarfilme über Korea

Im Niemandsland – Was Korea teilt

Grenze zu Nordkorea und Südkorea

(Bild: wikipedia)

Sie folgt dem 38. Breitengrad, ist vier Kilometer breit und 250 Kilometer lang und teilt die koreanische Halbinsel in eine nördliche und eine südliche Hälfte: die demilitarisierte Zone Koreas.

(Quelle: ZDF Dokufilm 2015, Dauer: 42min. – Das Video ist verfügbar bis 23.07.2017)

Hier ansehen: Im Niemansland – Was Korea teilt

Südkorea: Die Jungen hauen ab

Hell Chosun

(Cartoon: Hankyoreh)

Warum junge Südkoreaner ihr eigenes Land als „Hölle“ (Hell Joseon, 헬조선) empfinden und am liebsten auswandern würden: Der Druck auf die jungen Leute in Südkorea ist so hoch, dass immer mehr von ihnen ihre Heimat verlassen. Das Wirtschaftswunder in Südkorea, das hat seinen Preis, schon von ganz klein auf: Brutalster Wettbewerb und strengste soziale Kontrolle von Kindesbeinen an, bis ins Erwachsenenleben und selbst dann nur Zeit für die Arbeit und sonst nichts.

(Quelle: ARTE Reportage 2016, Dauer: 25 min. – Das Video ist verfügbar bis 25.05.2019)

Hier ansehen: Südkorea: Die Jungen hauen ab

K-Drama: The Best Hit – Back to the K-Pop ’90s

Yoon Shi-yoon als K-Pop Star der ’90er

K-Drama The Best Hit

Was passiert, wenn ein erfolgreiches K-Pop Idol der 1990er in der Gegenwart landet? Um diese Thema geht es im kommenden K-Drama The Best Hit (최고의 한방):

Die Geschichte handelt von jungen Menschen in ihren Zwanzigern, die versuchen die Schwierigkeiten des Lebens, der Beziehungen und der Karriere zu meistern. Yoon Shi-yoon spielt das musikalisches Genie Yoo Hyun-Jae. Seine Talente im Songwriting, Tanzen und Singen machen ihn bei seinem Debüt im Jahr 1993 in der K-Pop Idol Boyband J2 zum Superstar. Doch sein Leben wird auf den Kopf gestellt, als er in der Zukunft landet und niemand ihn erkennt.

K-Drama The Best Hit

Das fiktive Musikvideo von J2 im Stil der ’90er:

Kim Min-jae spielt ein Model, das heimlich ein K-Pop Idol Trainee ist. Lee Se-young spielt eine optimistische Studentin, die bereits dreimal in der Prüfung für den öffentlichen Dienst durchgefallen ist. Cha Tae-hyun ist Co-Regisseur der Serie und spielt gleichzeitig den Vater von Kim Min Jae.

The Best Hit - Cha Tae-hyun

The Best Hit beginnt in Korea am 2. Juni, jeweils am Freitag und Samstag.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Q3zia7S6waQ

Koreanische Filme in Deutschland (Januar 2017)

Koreanischer Film: Die Taschendiebin

koreanischer-film-die-taschendiebin-agassi

Der koreanische Film „Die Taschendiebin“ (Agassi) ist ein Drama/ Thriller von Regisseur Park Chan-wook (sein bekanntester Filmhit ist ‚Oldboy‘). Schauspieler Ha-Jung-woo und Schauspielerin Kim Min-hee spielen die Hauptrollen in dem Historienfilm, der in Deutschland ab 5. Januar 2017 im Kino gezeigt wird.  Info zum Film: Die Taschendiebin

Koreanischer Kriegsfilm: Operation Chromite

Koreanischer Film mit Liam Neeson

Im koreanischen Actionfilm Operation Chromite spielt Hollywoodstar Liam Neeson an der Seite von Lee Jung-jae und Lee Beom-soo. Liam Neeson spielt die Rolle des Generals Douglas McArthur, der mit der „Operation Chromite“ zum südkoreanischen Kriegshelden wurde. Der Film basiert auf historischen Ereignissen des Koreakriegs (1950-1953). In Deutschland erscheint der Film am 20. Januar 2017 auf DVD.

Koreanische Filme in Deutschland (Dezember 2016)

Koreanischer Zombie-Thriller

Selten werden in den deutschen Kinos aktuelle koreanische Filme gezeigt, außer höchstens bei Filmfestivals. Im Dezember hat man die Chance gleich zwei erfolgreiche Filme aus Südkorea zu sehen:

Der koreanische Zombie-Horrorthriller Train to Busan wird ab 2. Dezember in ausgewählten Kinos in Deutschland gezeigt. Die Darsteller sind Gong Yoo, Ma Dong-seok, Jung Yu-mi, Choi Woo-sik sowie An So-hee (ehemalige K-Pop-Sängerin von ‚Wonder Girls‘).

Deutscher Trailer: Train to Busan

Koreanischer Film Train to Busan

Gewinner des Goldenen Leoparden

Der koreanische Film Right Now, Wrong Then (지금은맞고그때는틀리다) kommt am 8. Dezember in die deutschen Kinos. Der Film gewann den Goldenen Leoparden bei den Internationalen Filmfestival von Locarno 2015 und Jung Jae-young wurde als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet.

Trailer: Right Now, Wrong Then

Koreanischer Film Right Now, Wrong Then

Koreanisches Filmfestival in Frankfurt

27 Koreanische Filme in Frankfurt

Korean Filmfestival Frankfurt

Bild: Project-K

Die Veranstalter von Projekt K – The Korean Film Festival zeigen vom 26.10. bis 30.10.2016 koreanische Filme im Cinestar Metropolis in Frankfurt. Neben den 27 sehenswerten Filmen, gibt es dazu ein Rahmenprogramm zur koreanischen Kultur (koreanischer Markt, K-Pop Dance Contest, etc.).

Info zum Programm: http://project-k-frankfurt.de/

Schauspieler Jung Woo-sung kommt nach Frankfurt

Koreanische Schauspieler in Frankfurt

Jung Woo-Sung

Am 28. Oktober gibt es die Möglichkeit Fragen an den Regisseur Kim Sung-soo und an den Schauspieler Jung Woo-sung des Films „Asura: The City of Madness“ zu stellen. Am 30. Oktober beantwortet der Regisseur Kim Seong-hun des Films „Tunnel“ die Fragen der Zuschauer.

Mehr Infos gibt es hier: https://de-de.facebook.com/ProjectKFFM/

Koreanische Filme 2016

Bild: Project-K