Foodtrends in Korea für den Sommer 2017

Neue Bingsu-Sorten in Korea

Sommerzeit in Korea bedeutet Bingsu-Zeit, denn gegen die Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit essen Koreaner am liebsten dieses traditionelle Eis-Dessert. Aus dem Grund gibt es jedes Jahr neue Bingsu-Sorten für den Sommer.

Die neuesten Eis-Desserts für diesen Sommer

Bingsu von Pascucci

Quelle: Pascucci

Das Bingsu-Eis bei Pascucci sieht wie Eisflocken aus. Im Sortiment gibt es Tiramisu-Bingsu, Mango-Bingsu, Milktea-Bingsu, das traditionelle Red Bean-Bingsu (mit süßen Adzukibohnen) sowie Trauben-Bingsu. Neu im Menü ist das Tomaten-Bingsu (im Bild ganz links). Tomaten werden in Korea nicht als Gemüse, sondern als Früchte angesehen (mehr dazu hier: 5 erstaunliche Dinge in Korea).

Bei Tom n Toms Coffee heißt das Sommer-Dessert „Schneeblumen“-Bingsu mit Eisflocken. Die leckeren Eiskreationen lauten: Salty Caramel-Bingsu, Coconut Milk-Bingsu und Walnut Red Bean-Bingsu.

Tom n Toms Coffee

Quelle: Tom n Toms Coffee

Neu bei Tom n Toms Coffee ist zudem das Kokosnuss-Wasser wie: Green Coconut Water mit Gurke, Red Coconut Water mit Wassermelone, Pink Coconut Water mit Grapefruit und Blue Coconut Water mit Blue Curacao.

Das neue Sommerprodukt bei Ediya Coffee ist Tiramisu Ice Cake mit viel Eis und Espresso.

Ediya Coffee

Quelle: Ediya Coffee

Advertisements

Foodtrends in Korea für den Sommer 2016

Lecker im Sommer: Das Bingsu-Eis

Der Sommer in Korea ist sehr heiß und sehr schwül. Gegen die Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit essen Koreaner besonders gerne das traditionelle Eis-Dessert: Bingsu. Aus dem Grund lassen sich koreanische Bäckereien und Cafés jeden Sommer neue Bingsu-Sorten einfallen.

Die neuesten Eiskreationen in Korea für diesen Sommer

Bei Paris Baguette gibt es verschiedene Eissorten wie Eis am Stiel, Macaron-Eis und das traditionelle Patbingsu (팥빙수) mit süßen Adzukibohnen und Reiskuchen.

Koreanisches Eis von Paris Baguette

Quelle: Paris Baguette

Bei Sulbing ist die Melone das neueste Eisdessert. Auf dem Bild ist die linke Melone gefüllt mit Joghurt-Eiscreme und Käsekuchen. Die rechte Melone enthält süße Adzukibohnen, Reiskuchen, Eiscreme und Müsli.

Koreanisches Eis von Sulbing

Quelle: Sulbing

Bei Tous les Jours gibt es folgende Bingsu-Sorten:

  • Milcheis mit süßen Adzukibohnen und Reiswaffeln
  • Mango-Eis mit Käsekuchen
  • Grapefruit-Eis mit Macarons
  • Grüntee-Eis mit süßen Adzukibohnen und Reiswaffeln
Bingsu-Eis von Tous les Jours

Quelle: Tous les Jours

Das leckere koreanische Bingsu-Eis

Schmeckt so erfrischend im Sommer!

Das koreanische Dessert Bingsu (빙수) besteht aus gecrushtem Wassereis, garniert mit frischen Früchten, Eiscreme oder gefrorenem Joghurt, gezuckerter Kondensmilch, Fruchtsirup und kleinen Reiskuchenstücke. Je nach Geschmack, gibt es dazu verschiedene Toppings wie Cornflakes, Schokoflocken, kandierte Früchte, Mandelstücke, etc.

Koreanisches Eis mit Adzuki-Bohnen

Das koreanische Eis „Patbingsu“ schmeckt so lecker!

Die traditionelle Variante nennt sich Patbingsu (팥빙수) und wird mit einer süßen roten Bohnenpaste (Pat = Adzukibohne) zubereitet.

Weitere beliebte Sorten sind zum Beispiel:

  • Früchte-Bingsu (mit Erdbeere, Kiwi, Bananen,…)
  • Grüntee-Bingsu (mit Grüntee-Eis)
  • Coffee Bingsu (mit Kaffeearoma)
Koreanisches Bingsu-Eis

Patbingsu mit Früchten und Grüntee-Eis