10 Dinge über Korea, die du noch nicht kanntest

  1. Schon gewusst, dass der neue Präsident Moon Jae-In als Sohn nordkoreanischer Flüchtlinge nach Südkorea kam?
  2. Schon gewusst, dass es allein in Seoul über 18.000 Cafés gibt?
  3. Schon gewusst, dass 40% der Südkoreaner jede Woche Schweinefleisch essen? (Stichwort: Samgyeopsal)
  4. Schon gewusst, dass in Südkorea mehr über 65-Jährige als unter 15-Jährige leben?
  5. Schon gewusst, dass Südkoreaner im Durchschnitt 11 Jahre länger leben als Nordkoreaner?
  6. Schon gewusst, dass ein am 31.12. geborenes Kind in Korea, im Februar statt 2 Monate schon 2 Jahre(!) alt ist?
  7. Schon gewusst, dass über die Hälfte der Lebensmittel in Südkorea importierte Güter sind?
  8. Schon gewusst, dass Südkoreaner im Durchschnitt fast 60 kg Meeresfrüchte im Jahr pro Person essen?
  9. Schon gewusst, dass eine Scheidung jenseits des Rentenalters in Korea „Abenddämmerungsscheidung“ genannt wird?
  10. Schon gewusst, dass es mal eine K-Pop Boyband gab, die sich „D.Caprio“ nannte? (Stichwort: Leonardo Di Caprio)
Melonen in Korea

Importierte Früchte wie Melonen zum Preis von 13 € pro Stück

Werbeanzeigen

Die internationale Hafenmetropole Busan

Die zweitgrößte Stadt in Südkorea

Busan ist mit fast 4 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Südkoreas (nach der Hauptstadt Seoul). Die internationale Hafenstadt liegt im Südosten der Koreanischen Halbinsel. Von Seoul nach Busan dauert es mit dem Schnellzug KTX ca. 3 Stunden.

Spaß am Haeundae Strand

Eines der schönsten Strände in Busan ist der Haeundae Strand (해운대해수욕장). Viele Koreaner und Touristen verbringen dort ihren Sommerurlaub, deshalb ist der Haeundae Strand im Sommer immer packend voll! Am Strand entlang gibt es zahlreiche Hotels, Restaurants und Cafés. Wenn abends die Lichter angehen, sieht der Haeundae Strand sehr romantisch aus. Selbst die Gwangan Brücke, die man vom Strand aus sieht, leuchtet im Dunkeln schön bunt.

Haeundae Strand in Busan

Haeundae Strand in Busan – Tag und Nacht

Die internationale Hafenmetropole Busan weiterlesen →