Neuer Foodtrend in Korea: Der „Ramyun-Burger“

Der „Ramyun-Burger“ von Lotteria

Koreanischer Ramyeon-Burger

Seit dem 6. Januar 2015 gibt es bei der koreanischen Fast Food-Kette Lotteria dieses neue Produkt: der „Ramyun-Burger“ (라면버거). Der Burger besteht aus Fleisch (= gegrilltes Hähnchen), Salat, Zwiebeln und wird mit der scharfen Gochujang-Soße (= rote Paprikapaste) garniert. Die zwei Brötchen-Hälften werden einfach durch zwei Ramyun-Hälften ersetzt. Würdest du den Ramyun-Burger gerne probieren?

Ramyeon-Burger

Ergänzung: Was halten Koreaner von dem Ramyun-Burger? Koreaner lieben Ramyun, Ramyun-Burger… nicht so sehr!

Fotos: facebook.com/Lotteria

Advertisements

6 Kommentare zu “Neuer Foodtrend in Korea: Der „Ramyun-Burger“

  1. Ich würde den gern mal probieren, gibt es diese Kette auch in Deutschland oder nur in Korea?? Wenn ja in welchen Städten?

  2. Schade!😣 Ich habe nämlich das Thema „Asiatisches Fast Food“ als 8. Klassenarbeit, und da hätte das viel gebracht. 😉 Naja, kannst du evt. paar koreanische Restaurants empfehlen??

  3. Gute koreanische Restaurants gibt es z.B. in Düsseldorf, Frankfurt und Berlin. Schau dir mal die Bewertungen bei yelp.de an, da kannst du dir am Besten ein Bild davon machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s