Das koreanische Alter – warum du in Korea älter bist

Wann ist ein Kind 1 Jahr alt?

In Korea wird das Alter anderes berechnet als in Deutschland. In Korea addiert man mindestens ein, wenn nicht sogar zwei Jahre dazu. Wie berechnen Koreaner ihr Alter?

Jedes Kind ist bei der Geburt schon 1 Jahr alt. Der Grund dafür ist, dass die 9 Monate des Kindes im Mutterleib quasi als erstes Lebensjahr gelten und mitgezählt werden. Ein wichtiger Geburtstag sind die ersten 100 Tage eines Babys. Das wird als erster Geburtstag in Korea traditionell im großen Kreis der Familie gefeiert (also: 9 Monate + 100 Tage = 1 Jahr alt).

Drillinge

Berechnung nach dem Mondkalendar

In Korea wird jeder am Neujahrstag nach dem Mondkalendar 1 Jahr älter. So kann es vorkommen, dass man sogar 2 Jahre älter als das echte Alter ist.

Hier ein Beispiel: Wird ein Kind an Silvester (31.12.) geboren, ist es 1 Jahr alt. Im Neujahr wird in Korea jeder ein Jahr älter, also ist das an Silvester geborene Kind am 1. Januar schon 2 Jahre alt, obwohl es in Wirklichkeit nur 2 Tage alt ist.

Wie alt bist du?

Falls die Altersberechnung in Korea doch zu verwirrend ist, hier noch ein Tipp: Wenn dich ein Koreaner nach deinem Alter fragt, einfach nur die Jahreszahl nennen, in der man geboren wurde. Mit der Jahreszahl können die Koreaner am besten einschätzen, ob man jünger oder älter ist.

Schokokuchen mit Geburtstagskerzen

Koreanischer Schokokuchen zum Geburtstag

Advertisements

Ein Kommentar zu “Das koreanische Alter – warum du in Korea älter bist

  1. Ich hatte schon gehört, dass man 1 Jahr älter in Korea gilt, aber dass es auch 2 Jahre geht, wusste ich nicht. Ich bin am 31.12.99 geboren, heißt das dann ich wäre jetzt in Korea sozusagen 17? Das verwirrt mich total 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s